Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

logo ikl pngMenschen, die Sport treiben wollen, insbesondere Kinder und Erwachsene mit Behinderung, sollten schnell und unkompliziert ein passendes Angebot für sich finden können. Daher wird jetzt Ihre Hilfe benötigt, denn inklusive Sportangebote sollten bekannter und leichter gefunden werden.
Davon ist auch Verena Bentele, die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, überzeugt. Mit der Inklusionslandkarte bietet sie eine Plattform an, die zum Austausch anregen und zur Vielfalt beitragen soll.
Unter www.inklusionslandkarte.de können Sie sich selbst als Referent und Ansprechpartner oder Ihren Verein sowie dessen Projekte und Sportangebote, die sich mit dem Thema Inklusion beschäftigen oder auf dem Weg sind, inklusiv zu werden, anmelden und eintragen.
Weitere Infos dazu finden Sie auf der Seite selbst.

Die erste Veranstaltung im neuen WSV-Schulungszentrum steht an – und Du kannst mit dabei sein!

Vom 01.11. bis 04.11.2017 laden wir alle 14- bis 18-jährigen Sportschützen (Luftgewehr oder Luftpistole) ganz herzlich zum WSV-Feriencamp ein. Du möchtest zusammen mit Gleichaltrigen an deiner Technik feilen, Methoden des Mentaltrainings sowie den Umgang mit Sieg und Niederlage erlernen und noch Vieles mehr? Dann komm zum WSV-Camp nach Ostfildern-Ruit. Alles Weitere, auch zur Anmeldung, erfährst Du hier.

Wir freuen uns, Dich im WSV-Schulungszentrum WILLKOMMEN zu heißen!     

DSC 0002 kNach langer und intensiver Vorbereitungszeit war es am vergangenen Wochenende nun endlich soweit, im neu erbauten WSV-Schulungszentrum fanden die ersten Lehrgänge statt. Neben den Teilnehmern der beiden Schießsportseminare „Ich trainiere Sportpistole“ und „Ich trainiere Luftgewehr“ durften auch die Seminarbesucher der Lehrgänge „Jugendbasislizenz“, „Nationaler Kampfrichter B“ und „Fortbildung Gewehr“ erstmals Schulungszentrumsluft schnuppern. „Wir waren sehr überrascht, dass wir die Ersten sein durften, die den 50/25 Meter Stand nutzen dürfen. Die Anlage bietet alles, was man sich wünschen kann. Die Ausstattung der Anlage könnte besser nicht sein. Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr die Qualifikation zur Landesmeisterschaft schaffe und auf dieser Anlage noch einmal schießen darf“, zeigte sich Mandy Mühlmeier begeistert.

weiterlesen