Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Silberne Nadel FWUSilberne Nadel "Für wertvolle Unterstützung"
(Kosten: 7,00€/Ehrung zzgl. Versand)

Antragsstellung erfolgt durch Vereine, Kreise und Bezirke
formlos nach eigenem Ermessen. Die Verleihung erfolgt
durch den Antragssteller in würdigem Rahmen. Diese
Ehrung kann auch an Nichtmitglieder verliehen werden.
(2.1.1 Ehrungsordnung)

Goldene Nadel FWUGoldene Nadel "Für wertvolle Unterstützung"
(Kosten: 7,00€/Ehrung zzgl. Versand)

Antragsstellung erfolgt durch Vereine, Kreise und Bezirke
formlos nach eigenem Ermessen. Die Verleihung erfolgt
durch den Antragssteller in würdigem Rahmen. Diese
Ehrung kann auch an Nichtmitglieder verliehen werden.
(2.1.1 Ehrungsordnung)

 

Verdienstehrenabzeichen Silber

Verdienstehrenzeichen in Silber (VEZ Silber)
Antragsstellung erfolgt durch die Vereine, Kreise, Bezirke
oder den Landesehrungsausschuss. Bei einer
Antragstellung durch Vereine bedarf die Entscheidung der
Verleihung der Befürwortung des jeweiligen
übergeordneten Kreises. Die Verleihung erfolgt in der
Regel beim Kreis- bzw. Bezirks-, oder Landesschützentag.
(2.1.2 Ehrungsordnung)

 

verdienstmedaille bronze

Verdienstmedaille in Bronze (VM Bronze)
Antragsstellung erfolgt durch die Vereine, Kreise, Bezirke
oder den Landesehrungsausschuss. Bei einer
Antragstellung durch Vereine bedarf die Entscheidung der
Verleihung der Befürwortung des jeweiligen
übergeordneten Kreises. Die Verleihung erfolgt in der
Regel beim Kreis- bzw. Bezirks-, oder Landesschützentag.
(2.1.2 Ehrungsordnung)

 

verdienstehrenzeichen Gold

Verdienstehrenzeichen in Gold (VEZ Gold)
Die Antragsstellung erfolgt durch die Vereine, Kreise,
Bezirke oder den Landesehrungsausschuss. Bei einer
Antragstellung durch Vereine oder Kreise bedarf die
Entscheidung der Verleihung der Befürwortung des
jeweiligen übergeordneten Bezirks. Pro Jahr und Bezirk
können 1 VEZ Gold je angefangene 1.000 Mitglieder verliehen werden.
Die Verleihung erfolgt in der Regel beim Bezirks-, oder
Landesschützentag. (2.1.3 Ehrungsordnung)

 

verdienstmedaille SilberVerdienstmedaille in Silber (VM Silber)
Die Antragsstellung erfolgt durch die Vereine, Kreise,
Bezirke oder den Landesehrungsausschuss. Bei einer
Antragstellung durch Vereine oder Kreise bedarf die
Entscheidung der Verleihung der Befürwortung des
jeweiligen übergeordneten Bezirks. Pro Jahr und Bezirk
können 1 VM Silber je angefangene 2.500 Mitglieder
verliehen werden. Die Verleihung erfolgt in der Regel
beim Bezirks-, oder Landesschützentag. (2.1.3 Ehrungsordnung)

 

 

verdienstmedaille GoldVerdienstmedaille in Gold (VM Gold)
Antragsstellung erfolgt durch das
Landesschützenmeisteramt oder den
Landesehrungsausschuss, ggf. auf Vorschlag der
Bezirke. Die Entscheidung über die Ehrung trifft das
Landesschützenmeisteramt. Voraussetzung für die
Ehrung sind besondere Verdienste auf Landesebene. Die
Verleihung erfolgt beim Landesschützentag. (2.1.4 Ehrungsordnung)

 

Ehrennadel Gold

 

Ehrennadel in Gold
Die Antragsstellung erfolgt durch das
Landesschützenmeisteramt oder den
Landesehrungsausschuss, ggf. auf Vorschlag der Kreise
oder Bezirke. Die Entscheidung über die Ehrung trifft das
Landesschützenmeisteramt. Die Verleihung erfolgt in der
Regel beim Landesschützentag. Voraussetzung für die
Ehrennadel in Gold ist eine Mitarbeit von mindestens 15
Jahren in Bezirksausschüssen, 20 Jahren in
Kreisausschüssen oder 25 Jahren in der Vorstandschaft eines Vereines, sowie
der Besitz des Ehrenkreuzes des DSB in Silber (EK Stufe II). Die Verleihung
erfolgt in der Regel beim Landesschützentag. (2.1.5 Ehrungsordnung)

 

Ehrungen für langjährige MG SilberEhrungen für langjährige Mitgliedschaften
Ehrungen für 10-, 15-, 20-, 25-, 40-, 50-, 60-, 70- und 75-
jährige Mitgliedschaft werden jeweils jährlich bis Ende
September für das kommende Jahr durch die
Geschäftstelle des WSV online über das
Mitgliederverwaltungsprogramm NEON den Vereinen für
die betreffenden Mitglieder vorgeschlagen. Die Vereine
müssen mindestens 3 Wochen vor der Verleihung unter
Angabe des Ehrungstermins den Vorschlägen zustimmen. Nicht beanspruchte
Ehrungen sind vom Verein abzulehnen. Mündliche oder schriftliche Anträge
können nicht angenommen werden. (2.2 Ehrungsordnung)

 

Ehrungen für langjährige MG GoldEhrungen für langjährige Mitgliedschaften
Ehrungen für 10-, 15-, 20-, 25-, 40-, 50-, 60-, 70- und 75-
jährige Mitgliedschaft werden jeweils jährlich bis Ende
September für das kommende Jahr durch die
Geschäftstelle des WSV online über das
Mitgliederverwaltungsprogramm NEON den Vereinen für
die betreffenden Mitglieder vorgeschlagen. Die Vereine
müssen mindestens 3 Wochen vor der Verleihung unter
Angabe des Ehrungstermins den Vorschlägen zustimmen. Nicht beanspruchte
Ehrungen sind vom Verein abzulehnen. Mündliche oder schriftliche Anträge
können nicht angenommen werden. (2.2 Ehrungsordnung)

 

Ehrungen für ausergewöhnliche VerdiensteEhrungen für die Würdigung außergewöhlicher
Verdienste an Nichtmitglieder und Mitglieder
Die Silberne Ehrennadel wird durch Beschluss des
LSMA sowohl an Mitglieder als auch an
Nichtmitglieder verliehen.Die Verleihung soll
eine anerkennende Würdigung außergewöhnlichen
Einsatzes des zu Ehrenden sein, der sich im
Interesse des Landesverbandes, eines
Mitgliedsverbandes des DSB oder des
Schießsports verdient gemacht hat.
Die Überreichung wird von Fall zu
Fall vom LSMA bestimmt. (2.3 Ehrungsordnung)

 

 

Ehrungen für ausergewöhnliche Verdienste goldEhrungen für die Würdigung außergewöhlicher
Verdienste an Nichtmitglieder und Mitglieder
Die Goldene Ehrennadel wird durch Beschluss des
LSMA sowohl an Mitglieder als auch an
Nichtmitglieder verliehen.Die Verleihung soll
eine anerkennende Würdigung außergewöhnlichen
Einsatzes des zu Ehrenden sein, der sich im
Interesse des Landesverbandes, eines
Mitgliedsverbandes des DSB oder des
Schießsports verdient gemacht hat.
Die Überreichung wird von Fall zu
Fall vom LSMA bestimmt. (2.3 Ehrungsordnung)

 

 

Ehrungen für ausergewöhnliche Verdienste groß gold

Ehrungen für die Würdigung außergewöhlicher
Verdienste an Nichtmitglieder und Mitglieder
Das Große Goldene Ehrenzeichen wird durch Beschluss
des LSMA sowohl an Mitglieder als auch an
Nichtmitglieder verliehen.
Die Verleihung soll eine anerkennende Würdigung
außergewöhnlichen Einsatzes des zu Ehrenden sein, der
sich im Interesse des Landesverbandes, eines
Mitgliedsverbandes des DSB oder des Schießsports
verdient gemacht hat. Die Überreichung wird von Fall zu
Fall vom LSMA bestimmt. (2.3 Ehrungsordnung)