Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Im Folgenden finden Sie das Heft zur Meisterehrung 2017: Heft.

Der SV Waldkirch wird am kommenden Wochenende 02./03. Dezember per Livestream von den Wettkämpfen der BL Luftpistole aus der eigenen Halle berichten. Mit dabei sind auch die SGi Ludwigsburg sowie der SV Altheim Waldhausen. 

Hier geht's zum Livestream.

Am vergangenen Samstag machte die 1. Bundesliga Süd - Luftgewehr halt beim SV Buch.
 
Über 300 Zuschauer kamen, um sportliche Höchstleistungen, spannende Wettkämpe und gute Ergebnisse zu sehen. Ein Heimsieg für die württembergischen Schützen wäre die Krönung gewesen - doch dass dies gegen den Tabellenzweiten Der Bund München ein schweres Unterfangen werden würde, war bereits im Vorfeld klar.

Für Spannung sorgte Petra Lustenberger dennoch, gegen Barbara Engleder lieferte sie sich ein packendes Duell (399:399), in dem sie sich erst im dritten Stechen mit 9:10 geschlagen geben musste.  Einzigst Marianne Hahn konnte ihre Begegnung gewinnen und dem SV ein 1:4 sichern. Damit platziert dieser sich auf Rang 10 der Tabelle.

Die Ergebnisse im Einzelnen sowie alle weiteren Platzierungen der Tabelle gibt’s wie immer auf der Homepage des DSB.

deutschland dingMit zwei Siegen und drei Niederlagen für die WSV-Teams könnte man das vergangene Wochenende der 1. Bundesliga Luftpistole Süd als durchwachsen bezeichnen oder auch als "Des einen Freud, des anderen Leid". Im württembergischen Duell Ludwigsburg gegen Waldenburg setzte sich die Mannschaft aus der Barockstadt mit 3:2 durch und bleibt damit weiter an Rang eins der Tabelle, Waldenburg rutscht auf Platz drei ab. Den zweiten Sieg fuhren die Murrhardt-Karnsberger ein, 4:1 gegen das Schlusslicht SG Edelweiß Scheuring. Das bedeutet den derzeitigen vierten Rang. Auch beim SV Willmandingen und beim SV Altheim-Waldhausen endeten die Matches 4:1 - leider nicht für die WSV-Teams. Beide Vereine finden sich damit im unteren Tabellendrittel wieder. 

Die Tabelle sowie die weiteren Ergebnisse gibt's wie immer auf der Homepage des DSB.  

deutschland dingDass dem SV Buch in der 1. Bundesliga Süd Luftgewehr ein schweres Wochenende bevorstehen würde, war schon im Vorfeld klar.
Beim Eichenlaub Saltendorf traf der SV Buch am Samstag auf die Sportschützen vom SV Pfeil Vöhringen. Leider unterlag das Team aus Württemberg im Aufsteigerduell den in dieser Saison überraschend starken Vöhringern mit 2:3.
Und auch gegen die Tabellenersten vom SV Germania Prittlbach, die bisher noch keine Begegnung verloren hatten, musste der SV eine 1:4 Niederlage hinnehmen.
Damit liegt der SV Buch momentan auf dem 9. Platz der Tabelle.

Die Ergebnisse sowie die aktuelle Tabelle gibt’s wie immer auf der Homepage des DSB.