Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

MaLogoDSB3D FrutilightC kx Braun (SV Neidlingen) gewinnt Bronze im „Herzschlagfinale“ KK-Liegendschießen. Denn Max war am Ende des Wettkampfes ringgleich mit dem US-Amerikaner James Kutz (beide 621,5), doch die letzte Serie sprach mit 103,9 zu 101,5 deutlich für Max. Dabei sorgte der letzte Schuss für zusätzliche Dramatik: Max schoss mit 9,8 seine einzige Neuner-Wertung in der letzten Serie, doch der Konkurrent brachte zwei Zehntel weniger auf die Scheibe.

Nach der Bronzemedaille im Einzel konnte sich Max im Mixed-Wettbewerb KK-Liegendschießen zusammen mit Larissa Weindorf (Baden) die Goldmedaille sichern. Das Duo qualifizierte sich im Vorfeld mit 415,8 Ringen und 3,8 Ringen Vorsprung souverän für das Goldfinale, in dem es auf die US-Amerikaner traf.

In der Disziplin KK 3-Stellung erreichte Max das Finale und belegte einen guten 6. Platz.

Nele Stark (SSV Mundelsheim), zog gleich bei ihrem ersten großen internationalen Einsatz in das Finale ein. „Der Finaleinzug war das
I-Tüpfelchen, aber ich war sehr nervös, auch wenn es sehr viel Spaß gemacht hat“, so die mit 18 Jahren Jüngste im deutschen Gewehrteam. In dem starken Teilnehmerfeld in der Disziplin KK 3x40, in dem u.a. mit Sofia Ceccarello (ITA) die Damen-Europameisterin und mit Mary Tucker (USA) die (Luftgewehr-Mixed-) Silbermedaillengewinnerin von Tokio dabei waren, schoss Nele konstant, ehe sie durch die zweite Stehendserie ins Hintertreffen geriet. Am Ende landete sie auf dem starken 7. Platz. Der Auftritt hat aber Lust auf mehr gemacht, „ich freue mich auf weitere Wettkämpfe dieser Art.“

Ganz souverän sicherte sich Nele, zusammen mit  Anna Janßen und Melissa Weindorf die Bronzemedaille im Team-Wettbewerb KK 3x40. Gegen Estland setzte sich das deutsche Trio mit 46-38 durch. Nele im Kniend-, Weindorf im Liegend- und Janßen im Stehend-Anschlag ließen der Konkurrenz keine Chance, waren von Beginn an in Führung und brachten diese auch locker ins Ziel. Dementsprechend zufrieden äußerten sich die Beteiligten: „Mir hat es mega viel Spaß gemacht, mit Anna und Larissa gemeinsam als Team schießen zu dürfen. Vor allem das Finale ist besonders, wenn man direkt Schuss für Schuss neben dem Gegner schießt. Wir waren alle drei in Topform und haben verdient unsere Punkte geholt“, so Stark. Und Weindorf ergänzte: „Richtig geil, noch einmal im Team eine Medaille zu gewinnen. Nele und Anna waren in bester Form und haben die meisten Punkte verdient gewonnen.“

Herzlichen Glückwunsch an Nele und Max, zu diesen tollen Leistungen.

Quelle:DSB

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.