Ukraine Flagge v2

Das Böllerschießen hat eine jahrhundertelange Tradition, die auch heute noch festliche Anlässe oder besondere Veranstaltungen begleitet.

Die Erhaltung und Pflege dieses schönen Brauchtums hat Gerd Kiefer zum Böllerschießen bewegt. Seit acht Jahren übt er zusammen mit seiner Böllergruppe des Schützenvereins Lauffen diese besondere Schießsportart. Heute möchte er als Landesreferent das Böllerschießen auch für andere Schützenvereine interessant machen. Sein Ziel: Die Einhaltung einer gemeinsamen und einheitlichen Sicherheit beim Böllerschießen. Aber auch für besondere Anlässe wie Vereinsjubiläen oder Traditionsfeste ist der WSV-Referent verantwortlich.

Welche Aufgaben und Ziele der neue WSV-Referent mit seiner neuen Arbeit noch verfolgt, können Sie im Redaktionsgespräch in der neuen Juni-Ausgabe der SWDSZ nachlesen!

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an Gerd Kiefer wenden. Der Landesreferent ist offiziell auf unserer Homepage zu finden.

Redaktionsgespräch1

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.