Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Logo DM 2019Mehr als 570 Teilnehmer konnten am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften Bogen in der Halle in Biberach/ Riß an den Start gehen. Wie bereits vier Jahre zuvor fanden die Wettkämpfe auch dieses Mal wieder in der Wilhelm-Leger-Halle unter Zusammenarbeit der vier örtlichen Vereine: TG Biberach, SV Essendorf, BSC Laupheim und SGi Bad Schussenried statt. Mit insgesamt 63 Bogenschützen waren auch zahlreiche Teilnehmer aus Württemberg vor Ort vertreten.

Bereits am Freitag, als die Blank- und Compound-Bogenschützen zu ihren Wettkämpfen antraten, konnten durch Paolo Kunsch (Gold) und Bernd Ortwein (Bronze) die ersten Medaillen gefeiert werden. Am Samstagvormittag knüpften die Recurve Youngsters auch direkt an diese Erfolge an und gewannen gleich zweimal Gold (Jonathan Vetter & Flavio Schilp) und einmal Bronze mit der Mannschaft (SGi Ditzingen). Weitere Medaillen gingen am Nachmittag dann an die Recurveschützen Radmila Schilling (Gold) und die Mannschaft der SGi Welzheim (Silber). Abschließend gewannen am Sonntag die Schüler A des BC Magstadt mit der Mannschaft Gold und Leonhard Felix Paterok Bronze im Einzel.

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie wie immer beim DSB unter https://www.dsb.de/media/EVENTS/2019/DM/DM_Biberach_-B_Halle-/dm2019halle.pdf.

Wir gratulieren allen erfolgreichen Schützinnen und Schützen und wünschen viel Erfolg in der anstehenden Freiluftsaison.

  • DM_2_k
  • Flavio_Schilp_k
  • Jonathan_Vetter_k
  • Paolo_2__k
  • WSV_Schutzen_k

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok