WSjugend LogoAm vergangenen Samstag, 16.03.2019, öffnete das WSV Schulungszentrum seine Türen für die besten Nachwuchsschützen aus unserem Verbandsgebiet und war Austragungsort für die beiden Landesendkämpfe „Shooty Cup Gewehr und Pistole“ und dem „Pistolen Team Cup“.

Insgesamt gingen 55 Sportlerinnen und Sportler an den Start – 29 in der Disziplin Luftpistole und 26 mit dem Luftgewehr. Dabei kämpften in der Shooty Cup Wertung drei Pistolen- und 13 Gewehrmannschaften um den Sieg und damit die Qualifikation zum Bundesendkampf, der im Rahmen der Deutschen Meisterschaft in München stattfinden wird. Im Rahmen des Team-Cup Wettbewerbs gingen die Altersklassen Schüler, Jugend und Junioren an den Start. Hier kann der Verband zum Bundesendkampf im Mai zwei Teams stellen, jeweils bestehend aus einem Sportler jeder Altersklasse.

Den Shooty Cup konnte das Zweierteam Sabrina Raible und Nico Lange für den SSV Bad Herrenalb für sich entscheiden. Besonders hervorzuheben sind die 197 Ringe von Sabrina Raible in ihrem zweiten Wettkampf. Bei den Luftpistolenschützen siegte der SV Vilsingen mit den Schützen Michael Dreher und Moritz Bauer. Wir gratulieren beiden Teams zur Qualifikation für den Bundesendkampf.

Im Pistolen Team Cup stellen die jeweils Erstplatzierten und die jeweils Zweitplatzierten ihrer Klasse gemeinsam die WSV Teams. Mannschaft 1 besteht aus Fabienne Weidmann (Sabt. Niederstetten), Jamie Käppeler (SV Wilfingen) und Florian Reitz (SV Lauffen) und die Mannschaft 2 setzt sich aus den Soprtlern Michael Dreher (SV Vilsingen), Enrico Schaich (Sgi Ennetach) und Gregor Haluszczynski (SV Fachsenfeld) zusammen.

Neben zahlreichen Wettkämpfen bot die württembergische Schützenjugend ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm an. So konnte in den Wettkampfpausen gespielt und viel gelacht werden. Darüber hinaus konnten alle Gäste im WSV-Shop einkaufen und wurden direkt nebenan liebevoll bewirtet. Somit war es für Groß und Klein ein rundum gelungener Tag.

Die vollständige Ergebnisliste finden Sie unter Jugend / Aktuelles.

 

Bild 1Bild 2Bild 3 

Bild 4bild 5Bild 6