Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

ParagraphensymbolAm 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie das diese Verordnung ergänzende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft. Mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung wird das europäische Datenschutzrecht vereinheitlicht. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen. Der erste Schritt zur Umsetzung der neuen Bestimmungen ist eine Bestandaufnahme aktueller Prozesse der Datenverarbeitung. Der Deutsche Schützenbund gibt in seinen Ausführungen Hilfestellungen zur Umsetzung.

 

Weitere Daten hierzu finden Sie auch beim Württembergischen Landessportbund e. V. 

https://www.wlsb.de/vereinsmanagement/datenschutz?highlight=WyJkYXRlbnNjaHV0eiJd
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok