Der Shooty-Cup ist ein Mannschafts­wettbewerb für die Schülerklasse in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole.

 

Jede Mannschaft besteht aus zwei Schützen eines Vereins. Die Qualifikation zum Landesendkampf führt über die Vorkämpfe auf Kreis- oder Bezirksebene. Dabei schießt jeder Schütze zwei Wettkämpfe à 20 Schuss, die für die Mannschaftswertung dann addiert werden. Beim Landesendkampf werden die Siegermannschaften über weitere 2 x 20 Schuss ermittelt.

Die jeweils beste Mannschaft im Pistolen- sowie im Gewehr­bereich qualifiziert sich hierbei für den Bundesendkampf und vertritt dort die WSJugend. Der Bundesendkampf findet immer am Donnerstag im Rahmen der Deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschieß­anlage in München-Hochbrück statt. Hier erwartet euch im Wettstreit mit den Teilnehmern der anderen 19 Landesver­bände eine tolle Atmosphäre, viele Zuschauer sowie attraktive Preise. Zudem werden die Finalteams durch die Stars der deutschen Schützenszene vertreten.


2021


Termin: 13.03.2021

Meldeschluss: 12.02.2021

Ort: WSV Schulungszentrum


2020


Termin: 19.09.2020

Ort: WSV Schulungszentrum

 Veranstaltungsbericht zum Shooty Cup 2020