Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Am Montag, den 12. September 2016 findet ab 19.30 Uhr eine Diskussions- und Informationsveranstaltung über die neue, geplante EU-Waffenrichtlinie statt. Der EU Abgeordnete Dr. Schwab, der Bundestagsabgeordnete Gienger und Frau Gurr-Hirsch (MdL) haben bisher ihre Teilnahme zugesagt.

Anmeldung über: Waffensachverständigen Büro Brösch (WSVBB), Dipl.-Ing. (FH) Hans W. Brösch, Sachverständiger für Waffen und Munition, Lembergerweg 14, 74348 Lauffen am Neckar, Telefon:  07133-20089-81, Telefax: 07133-228533, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok