Ein Urgestein des württembergischen Schießsports hat die Schützengemeinde am vergangenen Donnerstag für immer verlassen. Ehrenbezirkssportleiter Werner Sapper hat über Jahrzehnte hinweg den Schießsport im Bezirk Mittelschwaben geprägt. Als Bezirkssportleiter war er von 1985 bis 2005 stets für seine Schützen ansprechbar, er hat den Schießsport gelebt. Zahlreiche Ehrungen wurden ihm verliehen, so zum Beispiel die Ehrennadel in Gold des Württembergischen Schützenverbandes und die Goldene Ehrenmedaille am gründen Band des Deutschen Schützenbundes. Der Württembergische Schützenverband wird ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren.