Vereine, die sich im Bereich "Sport und Geflüchtete" engagieren, können beim Württ. Landessportbund (WLSB) eine finanzielle Förderung beantragen. Diese Mehrmittel sind für Maßnahmen mit und für Geflüchtete im Förderzeitraum vom 01.01.2016 bis zum 31.12.2016 abrufbar. Wichtig ist: Bis zum 15.11.2016 muss ein Finanzierungsplan beim WLSB eingereicht werden. Maßnahmen von bis zu 10 Abteilungen eines Sportvereins sind förderfähig und es ist keine Mindestteilnehmerzahl erforderlich (also auch kleine Gruppen/wenig Geflüchtete).

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des WLSB. Dort finden Sie auch die Ansprechpartner zum Thema "Sport und Geflüchtete".