Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Aktuelles

+++ Aktuelle Corona-News +++


Bund und Länder haben zahlreiche Maßnahmen vereinbart, um die sich weiter ausbreitende Pandemie unter Kontrolle zu bringen. Diese sollen ab dem 02.11.2020 umgesetzt werden und haben auch Auswirkungen auf unseren Sport. Jedes Bundesland muss die verabredeten Einschränkungen jedoch separat beschließen, für Baden-Württemberg ist eine neue Verordnung angekündigt. Heute Nachmittag ist im baden-württembergischen Landtag eine Sondersitzung anberaumt, bei der Ministerpräsident Kretschmann die vorgesehene Verordnung erläutern wird.  Es ist davon auszugehen, dass im Anschluss daran diese publiziert werden wird. Erst dann herrscht Klarheit über die tatsächlich geltenden Regeln für den November.

Treten die Verbote wie bislang verlautbart in Kraft, würde dies bedeuten, dass ab Montag kein Liga- und Wettkampfbetrieb mehr möglich und auch der Trainingsbetrieb in unseren Vereinen davon betroffen sein wird. Nicht eindeutig ist die Ankündigung, dass für Individualsportarten die Regelung gilt, dass allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen der Sport weiterhin ausgeübt werden kann. Ob das Sportschießen als Individualsportart eingestuft wird, muss abgewartet werden.

Der WSV wird spätestens am Montag auf der Grundlage der dann bekannten Verordnung weitere Informationen veröffentlichen.

 

Information: Die WSV Geschäftsstelle in Stuttgart ist zu Ihrem und dem Schutz unserer Mitarbeiter für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Sie erreichen uns zu den bekannten Öffnungszeiten telefonisch und per E-Mail.

WSV-News

loading...

Sport-News

loading...

Das sollten Sie sich merken:

Alles zum Thema Corona

Alle aktuellen Informationen rund um das Thema Corona und seine Auswirkungen auf unsere Vereine und den Schießsport für Sie im Überblick.

MitCom – Mitgliederverwaltung

Hier finden Sie unsere Mitgliederverwaltung MitCom. Eine Anleitung zur Erstanmeldung befindet sich in unserer Infothek

Vereinssuche

Finden Sie auf der Aktionshomepage "Ziel im Visier" des DSB oder bei unseren Bezirken und Kreisen ganz einfach einen Verein in Ihrer Nähe.

 

HM Köngeter Juli 2019   

Der Württembergische Schützenverband 1850 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied

 

   Hans-Martin Köngeter

 

der am 03.07.2019 völlig überraschend kurz nach Vollendung seines 81. Lebensjahres verstorben ist. Hans-Martin Köngeter war von 1975 bis 2013 Bezirksoberschützenmeister des Bezirks Unterland. 

2013 wurde er zum Ehrenmitglied des Württembergischen Schützenverbandes ernannt. Darüber hinaus war er 60 Jahre Mitglied im WSV und im DSB. Zu seinen höchsten Auszeichnungen gehören das Ehrenzeichen des Hauses Württemberg und das Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Schützenbundes.

Der Württembergische Schützenverband verliert mit Hans-Martin Köngeter einen Schützenkameraden, der sein Leben in den Dienst der Schützensache und des Verbandes gestellt hat.


Wir verneigen uns in Trauer und sind mit unseren Gedanken bei seiner Frau Brigitte und seinen Töchtern.

In stillem Gedenken
Im Namen des Württembergischen Schützenverbandes

Hannelore Lange

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.