Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

2018

Bundesliga Logo bunt klein

Ein ungewohntes Bild zeigt sich den Bogenschützen gerade in der 1. Bundesliga, denn die Bogenschützen der SGi Welzheim liegen momentan nur auf Tabellenplatz 5. Mit drei Siegen und vier Niederlagen am letzten Wettkampfwochenende steht die Finalteilnahme am 23. Februar in Wiesbaden noch auf wackligen Füßen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die nach der letzten Saison neu aufgestellte Mannschaft der SGi, im Januar beim Heimwettkampf noch einmal eine deutliche Leistungssteigerung vollbringen.

Bundesliga Logo bunt kleinWährend Bogen gerade erst in die Bundesligasaison gestartet ist, befinden sich Luftgewehr- und- Luftpistole schon auf der Zielgeraden. Nur noch zwei Wettkampfwochenenden trennen die Schützen vom Finale in Paderborn, am 02. und 03.Februar 2019.

Bundesliga Logo bunt kleinAuch am zweiten Wettkampfwochenende der 1. Bundesliga Süd waren Hochspannung und sensationelle Leistungen geboten.

Bei den Luftpistolschützen durchbrachen die Ludwigsburger gleich zweimal die Schallmauer von 1900 Ringen (1907 & 1911) und setzten mit 1911 Ringen einen neuen vereinsinternen Mannschaftsrekord. Sie gewannen dadurch auch klar ihre beiden Begegnungen am Wochenende und liegen nun, aufgrund der besten Einzelpunkte, auf Rang 1 der Tabelle.

Für einige Kinder war es der allererste Wettkampf ihres Lebens! Die Aufregung war nicht zu übersehen. Die ganze Familie war dabei um den Nachwuchs anzufeuern – was es nicht unbedingt leichter machte, denn manche Eltern waren angespannter als der Nachwuchs. Der Schüler- und Jugend Cup ist nach vielen Jahren endlich wieder da. Vor einigen Jahren, damals noch in der alten Messe in Stuttgart, haben wir diesen Wettbewerb für Luftgewehr und Luftpistole zum ersten Mal ausgetragen. Wir wollten wissen ob ein solcher Wettkampf außerhalb unserer Schützenhäuser angenommen würde. Wer dabei war, kann sich noch erinnern - es war grandios.

Bundesliga Logo bunt klein

Die bundesligafreie Zeit hat ein Ende. Anfang Oktober eröffneten die Luftgewehrschützen die Saison. Mit von der Partie, der SV Buch.

Trotz einer guten Mannschaftsleistung (1954 und 1957 Ringe) gelang es dem Team nur zwei Einzelpunkte zu erkämpfen. Dabei hatten jeweils vier der fünf Schützen, Ergebnisse von über 390 Ringen! Ein Zeichen dafür, wie die Leistungen in dieser Liga in den letzten Jahren gestiegen sind.

hier

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.