Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Die Corona-Verordnung mit Gültigkeit vom heutigen Tag ist nun veröffentlicht worden. Für den Schießsport gilt wie für viele andere Sportarten, dass im Freizeit- und Amateurindividualsport die Sportausübung alleine, zu zweit oder mit Angehörigen des gleichen Haushalts erlaubt ist. Öffentliche und private Sportanlagen dürfen für diesen Zweck genutzt werden.  Es sind dabei alle waffenrechtlichen Vorgaben (Aufsichten, etc.) zu beachten.

Inwieweit Regelungen wie z.B. für Tennis und Golf auch bei uns gelten – hier dürfen „…weitläufige Anlagen im Freien auch von mehreren Individualsportlern unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt werden…“ wird aktuell mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport geklärt. Sobald es dazu eine Stellungnahme gibt, werden wir diese veröffentlichen.

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.