„Von der Jugend für die Jugend“

Die Jugendsprecher und Referenten stellen den interessierten Jugendlichen die aktuellen Kampagnen vor. „Cool and clean“, „Junges Ehrenamt“, „Faszination Lichtschießen“ oder „100% Ich“ sind nur einige davon. Wir wollen einen Überblick darüber geben, was dahinter steckt und was ihr im Verein davon brauchen könnt. Weiter wollen wir erfahren, wie Informationen bei euch ankommen und wie wir diese Kommunikation verbessern können.

 


„Sport von A bis Z beim Wettkampf“ 

Hierbei wollen wir mit unserem stellvertretenden Sportleiter eingehen und euch einen Überblick darüber geben, was für Wettkämpfe und Meisterschaften alles wichtig ist. Es steht unter dem Motto von A=Ausweis bis Z= Zielhilfe. Wir wollen darauf eingehen, welche Dokumente ihr als Verein eurer Jugend mit auf den Weg geben solltet und was beim Wettkampf vor Ort sein muss (z.B. Schützenausweis, Startkarte und bei unter 12-jährigen die Ausnahmegenehmigung). 

Weiter wollen wir einen kleinen Ausflug in die Sportordnung machen: Wie hoch darf mein Stativ sein? Welches Schuhwerk benötige ich beim Pistolenschießen? Was muss ich beachten, wenn ich im Team zum Bogenwettkampf gehe? Ihr dürft also gespannt sein, was euch erwartet. 

 


In der kleinen Mittagspause wollen wir im „World Café Art" herausfinden, was ihr im Verein schon alles macht und wobei ihr Unterstützung benötigt. Weitere Fragen, womit wir uns beschäftigen werden sind: Welche Veranstaltungen kennt ihr von uns? Woran beteiligt ihr euch bzw. was macht eurer Verein schon? Welche Ideen habt ihr? Wieso engagiert ihr euch ehrenamtlich? Was sollte noch angepasst werden und welche Veranstaltungen/Wettkämpfe fehlen noch, um unsere Arbeit anders auszurichten?

 

Plakat LJT 2022