Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Informationen

 

Luftgewehr Nord Auflage

 

Luftgewehr Süd Auflage

 

Luftpistole Auflage

 


September 2020

 

An die Vereine, die 2019/2020 an den Landesrundenwettkämpfen „Auflage LG und LuPi" teilgenommen haben! 

Das Sportjahr 2020 gestaltet sich für uns nicht wie gewohnt, sondern mit vielen Änderungen und Herausforderungen. Die Corona-Pandemie hat uns seit März d.J. mehr oder weniger voll im Griff.

Die Finalschießen LG und LuPi der Landesrundenwettkämpfe „Auflage" 2019/2020 (und auch die WSV-Ranglistenschießen) konnten am vorgesehenen Wochenende im Mai nicht durchgeführt werden. Da auch zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar ist, wann wieder ein geregelter Schießbetrieb ohne gesundheitliche Risiken (vor allem für uns Senioren als gefährdete Personengruppe) möglich ist, werden –in Absprache mit der Landessportleitung- in diesem Jahr die in Ruit vorgesehenen Finalschießen nicht (mehr) durchgeführt. Die jeweils ersten Mannschaften mit den besten Vorkampfgesamtergebnissen werden als Sieger der Landesrundenwettkämpfe Auflage 2019/2020 geführt und erhalten hierfür den jeweiligen Siegerpokal.

Im Luftgewehrwettbewerb ist dies Mundelsheim und im Luftpistolenwettbewerb Willmandingen. Die Pokale werden den beiden Vereinen direkt von der WSV-Geschäftsstelle zugestellt. Herzlichen Glückwunsch den beiden Mannschaften!!!

Bezüglich der Rundenwettkämpfe 2020/2021 war ich mir nicht sicher, ob sie auf Grund der aktuellen Lage (an der sich nach jetzigem Stand wohl auch in den nächsten Monaten nicht viel ändern dürfte), wie bisher durchgeführt werden können. Um unsere älteren Schützinnen und Schützen keiner erhöhten Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auszusetzen, ist die Landessportleitung nach intensiven Überlegungen meinem Vorschlag gefolgt und hat letzte Woche beschlossen, dass die Landesrundenwettkämpfe „Auflage" 2020/2021 der Senioren als Fernwettkämpfe ausgetragen werden dürfen. Es muss jedoch absolut gewährleistet sein, dass keinerlei Ergebnis- oder sonstige Manipulationen stattfinden. Persönlich setze ich dabei auf den Fair-Play-Gedanken, ich denke eine Selbstverständlichkeit für unsere Seniorinnen und Senioren. 

 

In Abstimmung mit der Landessportleitung und der WSV-Geschäftsstelle wurden, neben den bestehenden Regelungen für Schießwettkämpfe, noch folgende Regeln für die Rundenwettkämpfe „Auflage" 2020/2021 festgelegt:

  1. Jede Mannschaft absolviert auf ihrer eigenen Anlage –unter der Aufsicht der eingeteilten Schießleitung- ihre Wettkämpfe und übermittelt die Ergebnisse per E-Mail an: werner.kopp(at)gmx.de Der Name der Schießleitung ist deutlich lesbar auf den Ergebnislisten zu vermerken (mögl. mit Tel.Nr. wegen evtl. Rückfragen). Vorab zur Info: Die Wettkämpfe finden im November und Dezember 2020 sowie im Januar 2021 statt. Es sind wiederum nur drei Wettkampftage (Endtermin im November: 29.11. / Endtermin im Dezember: 27.12.) / Endtermin im Januar: 31.1.). Daraus resultiert, dass an einem Tag zwei Wettkämpfe zu absolvieren sind (= Vor- und Rückkampf). Also ein Termin – zwei Wettkämpfe. Diese Handhabung hat sich in den letzten beiden Jahren bewährt.
  2. Über den Schießtermin (Ort und Zeitpunkt) ist der Mannschaftsführer der gegnerischen Mannschaft rechtzeitig, d.h. mindestens drei Tage vorher, telefonisch oder per E-Mail zu informieren, damit ein Vertreter der gegnerischen Mannschaft den Wettkämpfen ggf. als neutraler Beobachter beiwohnen kann.
  3. Hinweisen möchte ich noch ausdrücklich auf einen Punkt, der immer wieder zu Irritationen führt, aber für alle Vereine gilt, die an WSV-Ligen teilnehmen: Die Mannschaftsschützen müssen in jedem Fall auch Mitglied in dem teilnehmenden Verein sein!
  4. Bei Nichteinhaltung bzw. Missachtung vorstehender Regeln behält sich die Landessportleitung drastische Sanktionen vor (u.U. Ausschluss vom laufenden Wettbewerb).

 

Passt gut auf Euch auf und bleibt gesund.

Werner Kopp

Landesseniorenbeauftragter

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.