Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

2018 Sport-News-Archiv

18.03.2018

Auch im letzten Rennen der Paralympics 2018 konnte sich Andrea wieder eine Medaille sichern. Nach viermal Silber gewann Sie im Slalom die Bronzemedaille.

14.03.2018

Auch beim vierten Start in Pyeongchang gelang Andrea der Sprung auf das Treppchen. Im Riesenslalom gewann sie die Silbermedaille.

13. März 2018

Im dritten Wettkampf, der Super-Kombination, konnte Andrea einen hervoragenden zweiten Platz belegen und sicherte sich damit ihre dritte Silbermedaille. Sie musste sich nur der Kanadierin Mollie Jepsen mit 0.37 Sekunden geschlagen geben. In der Nacht vom 13. auf den 14. März geht die Jagd nach Gold für Andrea weiter. Dann in der Disziplin Riesenslalom.

12. März 2018

Bereits in ihren ersten beiden Wettkämpfen hat sich unsere Auszubildende Andrea Rothfuss bei den Paralympischen Spielen jeweils eine Silbermedaille gesichert. In der Disziplin Ski Alpin Abfahrt stehend musste sie sich mit einem Rückstand von 2.23 Sekunden lediglich ihrer größten Konkurrentin aus Frankreich, Marie Bochet, geschlagen geben. Beim Super-G stehend betrug der Rückstand nur hauchdünne 0.27 Sekunden.
Herzlichen Glückwunsch!

Am morgigen Freitag beginnen im südkoreanischen PyeongChang die XII. Paralympischen Winterspiele. Nach Turin 2006, Vancouver 2010 und Sotschi 2014 nimmt unsere Auszubildende Andrea Rothfuss bereits zum vierten Mal daran teil und kämpft im Ski Alpin erneut um einen Podestplatz. 2014 gewann sie ihre erste Goldmedaille.
Andrea, wir drücken Dir ganz fest die Daumen!

IMG 1515 kleinerBogenschießen: Welzheimer Bogenschützen beenden nach einer kuriosen Entscheidung die Bundesligasaison auf Platz fünf

(wdt) Den Mannschaftsverantwortlichen war es auf Anhieb klar, für manchen Funktionär des Deutschen Schützenbundes und für viele Zuschauer nicht. Es ging um den Einzug ins Halbfinale. Berlin und Welzheim hatten in der Qualifikationsrunde jeweils drei Matchpunkte erreicht. Das Schiedsgericht bat zum Stechen. Welzheim siegte. Berlin kam trotzdem weiter.

logo EM Gyoer 2018Bei den derzeit stattfindenden Europameisterschaften im ungarischen Györ sicherte sich Robin Walter (Reichenbach, Foto: Archiv) zusammen mit Jonathan Mader und Paul Fröhlich die Bronzemedaille (Luftpistole).
Im Halbfinale mussten sich die Youngster noch gegen den späteren Sieger aus Russland geschlagen geben, im kleinen Finale besiegten sie die Weissrussen nach anfänglichen Schwierigkeiten dann in einem nervenaufreibenden Wettkampf denkbar knapp mit 22:20.
Herzlichen Glückwunsch!

DSC 0320 noch viel kleinerBronze für die SGi Ludwigsburg in der Bundesliga Luftpistole. Nur gegen den späteren Deutschen Meister aus Kriftel mussten sich die Schützen in der Bundesligasaison 2017/2018 geschlagen geben. Im "kleinen Finale" besiegten die Barockstädtler den SV Kelheim Gmünd dann mit 3:2.
Für die SGi Waldenburg war leider bereits im Viertelfinale Schluss.

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.