Württembergischer Schützenverband 1850 e.V.

Foto: DSB - Target SprinterZu Gast im italienischen Auer konnten unsere Target Sprinter auf der ersten von drei Stationen der ISSF World Target Sprint Tour richtig viele Medaillen sammeln.

Unschlagbar waren die deutschen Damen im Staffelrennen. Hier gingen alle drei Medaillen nach Deutschland, erst auf dem vierten Platz folgte die Gastgebermannschaft. Ganz oben stand das Team um WSV Sportlerin Anja Fischer, die gemeinsam mit ihren Kolleginnen Jana Landwehr und Kerstin Schmidt mit über einer Minute Vorsprung ins Ziel lief. Im Einzelwettkampf belegte Anja Fischer den dritten Platz und sicherte sich so die Bronzemedaille.

WSV Vorderlader SchützenDas Schützenhaus in Pforzheim war wieder einmal mehr Austragungsort der Vorderlader Rangliste vom 09.-12.05.2019. Rund 90 Schützinnen und Schützen trafen sich hier, um in verschiedenen Disziplinen ihre Sieger zu ermitteln. Doch nicht nur das, gleichzeitig dient die Rangliste immer auch der Qualifikation für die Vorderlader Nationalmannschaft und in diesem Jahr für die Europameisterschaft im ungarischen Sarlóspuzsta, die vom 10.-18.08.2019 stattfindet.

Unsere fünf WSV Sportler bei der WM Qualifikation 10m Armbrust in PlattlingVom 11.-12. Mai 2019 traten fünf Sportlerinnern und Sportler vom Württembergischen Schützenverband die Reise ins bayerische Plattling an, zur ersten von drei Qualifikationen für die Armbrust-Weltmeisterschaft in Ulyanovsk/ Russland, die vom 12.-19.08.2019 stattfinden wird. Am vergangenen Wochenende wurden das deutsche Aufgebot für die 10m Disziplin ermittelt.

Bayrische Meisterschaft Target Sprint kBei den offenen Bayerischen Meisterschaften im Target Sprint, die in diesem Jahr erstmals auf dem Marktplatz in Dingolfing ausgetragen wurden, konnten sich die Sportler aus dem Bereich des Württembergischen Schützenverbandes ausnahmslos sehr gut gegen die Konkurrenz aus Bayern, Thüringen, Westfalen und Italien behaupten.

logoVom 06.-07.04.2019 fand im WSV Schulungszentrum in Ruit die diesjährige WSV-Rangliste statt. Der Samstag stand dabei unter dem Motto der Nachwuchsschützen – von der Schüler- bis zur Juniorenklasse kämpften sowohl unsere Kadersportler, als auch viele Teilnehmer aus unseren Vereinen um die Platzierungen. Insgesamt 81 Starts konnten in diesem Jahr verzeichnet werden. Am Sonntag öffnete der Schießstand seine Türen für die Auflageschützen. Mit 128 Starts konnten hier Rekordanmeldezahlen verbucht werden.

hier

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.