Trikottag BW 2023 im SpOrt Stuttgart


Der erste bundesweite Trikottag, initiiert vom DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund), sollte dazu beitragen, die Gesellschaft nachhaltig für Sport und Bewegung zu begeistern und mit dem eigenen Vereins-Shirt oder Sportoutfit im Alltag, zum Beispiel bei der Arbeit oder gar beim Einkaufen, Dankbarkeit, Stolz und Wertschätzung für den eigenen Verein aufzuzeigen. Sämtliche Sportvereine riefen mit dem gemeinsamen Hashtag #TrikotTag dazu auf. Mit sämtlichen Posts in der eigenen Vereinskleidung präsentierten die Menschen stolz ihren Verein und Vereinssport.

Der 14. Juni war auch für die Mitarbeiter und Sportfreunde des SpOrt Stuttgart die Gelegenheit, um Flagge für den Herzensverein zu bekennen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit leckerem Pasta-Büffet und kühlen Getränke konnten sich die Teilnehmer über ihre Sportbegeisterung austauschen und neue Kontakte knüpfen. Gegen Ende gab es als Erinnerungsstück ein Gruppenfoto.
Der SpOrt Stuttgart bedankt sich ganz herzlich an alle Teilnehmenden für ihr Dabeisein. Aber eins sollte klar sein: Jeden Tag leisten Menschen in den Vereinen und Verbänden einen wichtigen Beitrag für den Sport und es ist wichtig, darauf aufmerksam zu machen. In diesem Sinne: Jeder Tag sollte ein Trikottag sein!

Trikottag3 SpOrt 2023 (Foto: Thomas Müller)