40€-Sportvereinsschecks noch bis 31. Oktober verfügbar


Bis heute wurden bereits mehr als 110.000 von insgesamt 150.000 Schecks in ganz Deutschland eingelöst. Damit tragen die Sportvereinsschecks erfolgreich dazu bei, Tausende von neuen Mitgliedern in die Vereine zu holen, um den Sport nach der Corona-Pandemie wieder zu stärken und Menschen in Bewegung zu bringen.

Michaela Röhrbein, DOSB-Vorstand Sportentwicklung: „Die Sportvereinsschecks sind beliebt in ganz Deutschland. Es ist großartig zu sehen, dass die Menschen wieder richtig Lust auf Sport und Bewegung im Verein haben und die 40€-Gutscheine gerne annehmen. Das stärkt unsere vielfältige Gemeinschaft. Ich hoffe auch, dass insbesondere Familien das neu beginnende Schuljahr jetzt zum Anlass nehmen, um ihre Kinder im Verein anzumelden und dazu die Sportvereinsschecks zu nutzen. Ebenso freuen wir uns, wenn noch mehr ältere Menschen den Weg in unsere Vereine finden, um dort Gemeinschaft zu erleben und etwas Gutes für ihre Gesundheit zu tun.“

Die Sportvereinsschecks können kostenlos über das Portal des DOSB heruntergeladen werden: https://foerderportal.dosb.de/gutscheinaktion/sportvereinsscheck/

Die Gutscheine wurden bereits in allen 16 Bundesländern genutzt. Spitzenreiter ist Nordrhein-Westfalen mit über 24.000 eingelösten Schecks, gefolgt von Bayern mit knapp 22.000 und Baden-Württemberg mit über 17.000 genutzten Sportvereinsschecks.

Die Sportvereinsschecks sind Teil des vom Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) geförderten ReStart-Programms und stehen allen Sportinteressierten seit dem 24. Januar 2023 kostenlos zur Verfügung. Sportvereine können die eingereichten Schecks noch bis zum 15. November 2023 (vorher 31. Oktober 2023) über das Förderportal des DOSB einlösen.

Weitere Informationen: www.sportnurbesser.de

(Quelle: DOSB)